angela huber referenzen

Angela Huber | Rechtsanwältin | Fachanwältin für Sozialrecht | Mediatorin (R) | Disability Manager CDMP (R) |icon Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adelholzener Alpenquellen GmbH

Durchgeführte Projekte bei Adelholzener Alpenquellen GmbH: Schulung der BEM-Verantwortlichen zum Thema rechtliche Entwicklung im BEM und Durchführung des Workshops "Optimierung des Einzelfallmanagements"

„Durch die Schulungen, die Frau Huber bei uns im Hause durchgeführt hat, hat sie die Verantwortlichen im BEM-Prozess auf einen fundierten Wissenstand gebracht. Unsere BEM-Beauftragten sowie unsere Führungskräfte erhielten ein noch umfassenderes Verständnis ihrer Rolle. Sie konnten ihre Kompetenzen in Punkto Gesprächsführung gezielt ausbauen und so auch schwierige Situationen im BEM-Prozess noch besser meistern. Dies kommt allen Beteiligten zugute.“

Stefan Thurner, Personalleiter

adidas AG

Ammer Entsorgungs GmbH & Co. KG

Durchgeführte Projekte bei Ammer EntsorgungsGmbH & Co KG: Durchführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements

„Frau Huber begleitet uns sehr strukturiert bei der Wiedereingliederung langzeiterkrankter Mitarbeiter. Dank ihrer Hilfe konnten wir bereits viele Unterstützungsmöglichkeiten – auch finanziell unterstützt durch die Sozialleistungsträger- für unsere Mitarbeiter entwickeln und erfolgreich umsetzen.“

Michael Erdmenger, Geschäftsführer 

Andreas Lupold Hydrotechnik GmbH

Durchgeführte Projekte bei Andreas Lupold Hydrotechnik GmbH:

Durchführung des Betriebliche Eingliederungsmanagements

Durchführung der Veranstaltung für Mitarbeiter „Stress & Burnout – Ursachen, Symptome und präventive Maßnahmen

Wilma Lupold, Geschäftsführerin

Bayerisches Rotes Kreuz

Durchgeführte Projekte bei dem Bayerischen Roten Kreuz in Kronach: Workshop: "Einführung des BEM-Verfahrens"

„Durch den Workshop, die Frau Huber bei uns im Hause durchgeführt hat, hat sie die Verantwortlichen im BEM-Prozess auf einen fundierten Wissenstand gebracht. Dadurch konnten wir das BEM erfolgreich in unserem Unternehmen einführen.“

Martin Schmidt, Leiter Rettungsdienst

Bergader Privatkäserei GmbH

Durchgeführte Projekte bei Bergader Privatkäserei GmbH: 

Einführung des BEM-Prozesses, rechtliche und fachliche Beratung bei der Erstellung einer BEM-Betriebsvereinbarung, Unterstützung bei der Betreuung der BEM-berechtigten Mitarbeiter.

Deutsches Rotes Kreuz Düsseldorf e.V.

Durchgeführte Projekte beim Deutschen Roten Kreuz Düsseldorf e.V.: Workshop zur Schulung des BEM Teams

"Durch den BEM Workshop, den Frau Huber bei uns im Hause durchgeführt hat, hat sie die Verantwortlichen im BEM Prozess mit Ihrem Vortrag begeistert und ihnen wertvolle Impulse für die Praxis mitgegeben." 

Maria Pioch, Personalleiterin DRK Düsseldorf e.V. 

Energie Südbayern GmbH

Durchgeführte Projekte bei Energie Südbayern GmbH:

Beratung und Durchführung von Vortragsveranstaltungen im Rahmen des Gesundheitsmanagements.

S. Neumann, Head of HR

eSolve AG

Durchgeführte Projekte bei der e-Solve AG: BEM Schulungen

"Durch die Schulungen, die Frau Huber bei uns im Hause durchgeführt hat, hat sie die Verantwortlichen im BEM-Prozess auf einen fundierten Wissenstand gebracht. Dadurch konnten wir das BEM erfolgreich in unserem Unternehmen einführen."

Heinrich Zierl, Vorstand

Gesundheitswelt Chiemgau AG / Gesundheitsakademie Chiemgau

Durchgeführte Projekte bei der Gesundheitswelt Chiemgau AG / Gesundheitsakademie Chiemgau: Vorträge 

"Frau Huber versteht es mit ihren Vorträgen unsere Teilnehmer zu begeistern und ihnen wertvolle Impulse sowie umfassendes Wissen für die Praxis mitzugeben. Ihre Seminare sind abwechslungsreich, motivierend und wirken nachhaltig!

Ingrid Huber, Abteilungsleiterin der Gesundheitsakademie Chiemgau

Hymer GmbH & Co KG

Durchgeführte Projekte bei Hymer GmbH & Co. KG: Optimierung des BEM Verfahrens sowie Ausbildung der BEM-Fallmanager zur Durchführung des BEM-Einzelfallmanagements und Schulung der Führungskräfte zum Thema BEM

„Die gründliche und fundierte Analyse unseres BEM-Verfahrens durch Frau Huber brachte verschiedene Optimierungsmöglichkeiten zu Tage. Mit ihrer Unterstützung ließen sich die definierten Maßnahmen schnell umsetzen. So konnten wir dem BEM neuen Schwung verleihen, der bis heute anhält. Die Ausbildung im BEM brachte die Fallmanager auf einen fundierten Kenntnisstand in den relevanten Aspekten des Betrieblichen Eingliederungsmanagements – von den rechtlichen Rahmenbedingungen, Zielen und Nutzen des BEM, über den Ablauf des Verfahrens bis hin zu verschiedenen Maßnahmen der Wiedereingliederung. Mit ihrer lebendigen Art der Wissensvermittlung schaffte es Frau Huber, auch komplexe Zusammenhänge für alle Beteiligten anschaulich darzustellen. Hervorzuheben war nicht zuletzt auch der hohe Praxisbezug des gesamten Trainings.“

Ralph Albert, Personalleitung

Ott Hydromet GmbH

  • Durchgeführte Projekte bei Ott Hydromet GmbH: Durchführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • "Als neutrale Expertin begleitet Frau Huber den kompletten Wiedereingliederungsprozess. Sie führt die Erstgespräche, verschafft sich ein umfassendes Bild der Situation – auf Mitarbeiter- wie Unternehmensseite – und arbeitet in Absprache mit allen Beteiligten konkrete Maßnahmen aus. Bei deren Umsetzung bleibt sie mit großer Beharrlichkeit am Ball, ermutigt und unterstützt. So wird klar, dass BEM weit mehr ist als eine rechtliche Verpflichtung des Arbeitgebers."
  • Joerg Mayer, Vice President (VP) Finance at OTT Hydromet Group

ProSiebenSat.1 Media SE

Durchgeführte Projekte bei ProSiebenSat.1 Media SE: Rechtliche und fachliche Beratung bei der Einführung des BEM Prozesses, Unterstützung und Betreuung der BEM-berechtigten Mitarrbeiter

„Das Betriebliche Wiedereingliederungsmanagement einzuführen, ist ein anspruchsvoller Prozess, in dem es viele Details zu beachten und abzustimmen gilt. Mit ihrer Dreifachqualifikation als Rechtsanwältin, Mediatorin und Disability Managerin deckt Frau Huber sämtliche Kompetenzen ab, die bei der BEM-Einführung und Durchführung für uns relevant waren. Dass wir damit nur eine Ansprechpartnerin für alle Fragestellungen hatten, erleichterte den Prozess enorm. Ihre Starthilfe beim Einzelfallmanagement und der Betreuung einzelner BEM-berechtigten Mitarbeiter schließlich hat wesentlich dazu beigetragen, das BEM-Verfahren erfolgreich in die Praxis umzusetzen.“

Sarah Wischnewski, Labor Law & Freelance Management

Rodenstock GmbH

Durchgeführte Projekte bei Rodenstock GmbH:

Beratung im Rahmen BEM und des Gesundheitsmanagements

Christian Klümper, Head of Corporate HR

Schreiner Group GmbH & Co. KG

Durchgeführte Projekte bei Schreiner Group GmbH & Co. KG:

"Einführung des BEM-Prozesses, Rechtliche und fachliche Beratung bei der Erstellung einer BEM-Betriebsvereinbarung, Schulung der Führungskräfte, Personalreferenten und Betriebsrats, Unterstützung bei der Betreuung der BEM-berechtigten Mitarbeiter, Durchführung des Einzelfallmanagements"

Sigrid Stredak, Personalleiterin

Schüchtermann Schillersche Kliniken Rothenfelde GmbH & Co.KG

Durchgeführte Projekte bei den Schüchtermann Schillersche Kliniken Rothenfelde: Workshop BEM zur Optimierung des Verfahrens für die Personalreferenten, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretung 

"Nach der Einführung des BEM und ersten praktischen Erfahrungen hat uns Frau Huber im Workshop zielgerichtet darin unterstützt, das Verfahren in verschiedenen Aspekten weiter zu verbessern und auf unsere Anforderungen abzustimmen."

Jan Spohler, Personalleiter

Schweizer Group Hattenhofen GmbH & Co. KG

Durchgeführte Projekte bei der Schweizer Group Hattenhofen GmbH & Co. KG: Einführung des BEM-Prozesses, rechtliche und fachliche Beratung bei der Erstellung der BEM-Betriebsvereinbarung, Unterstützung und Betreuung der BEM-berechtigten Mitarbeiter

"Frau Huber hat uns bei allen Schritten der Einführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements hervorragend begleitet und umfassend beraten. Besonders hervorzuheben ist Frau Hubers intensive Zusammenarbeit mit den am Prozess Beteiligten – Führungskräfte, Personalabteilung und Betriebsräte. Die passgenaue Einführung des BEM, begleitet durch Workshops und Schulungen aller am Prozess Beteiligten und der Unterstützung bei der Betriebsvereinbarung, hat wesentlich dazu beigetragen, das BEM-Verfahren erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Als neutrale Expertin begleitet Frau Huber seit 2014 den kompletten Wiedereingliederungsprozess. Sie führt die Erst- und Folgegespräche, analysiert gemeinsam mit dem BEM-Berechtigten und weiteren internen Beteiligten die Situation und erarbeitet in Absprache mit allen Beteiligten konkrete, passgenaue Maßnahmen aus. So gelingt ein gutes BEM."

Thomas Braun, Geschäftsführer

Schweizer Group Roding GmbH

Durchgeführte Projekte bei der Schweizer Group Roding GmbH: Rechtliche und fachliche Beratung bei der Erstellung einer BEM-Betriebsvereinbarung, Einführung des BEM, Schulung der Führungskräfte, Unterstützung bei der Betreuung der BEM-berechtigten Mitarbeiter

 

"Frau Huber unterstützte uns erfolgreich bei der Einführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements. Die Betriebsvereinbarung ließ sich durch ihre fundierte juristische und fachliche Beratung zeit- und resourcensparend auf den Weg bringen. Bei der Durchführung des BEM-Einzelfallmanagements ist Frau Hubers intensive Zusammenarbeit mit den am Prozess Beteiligten - Führungskräfte, Personalabteilung und Betriebsräte besonders hervorzuheben. Bei der Begleitung langzeiterkrankter Mitarbeiter schätzen wir besonders Frau Hubers einfühlsame Art und ihre pragmatische Herangehensweise. In den Gesprächen gelingt ihr sehr schnell, eine vertrauensvolle Atmosphäre aufzubauen. Auf dieser Grundlage entstehen tragfähige Lösungen und neue Chancen für alle Beteiligten."

Schwenk Zement KG

Durchgeführte Projekte bei Schwenk Zement KG: Workshop "Optimierung des BEM-Verfahrens - wie können wir noch besser werden"

„Nach der Einführung des BEM und ersten praktischen Erfahrungen hat uns Frau Huber in diesem Workshop zielgerichtet darin unterstützt, das Verfahren in verschiedenen Aspekten weiter zu verbessern und auf unsere Anforderungen abzustimmen. Dank Frau Hubers pragmatischer Herangehensweise konnten wir durch kleine Verbesserungen große Wirkungen erzielen.“

Personalleitung

VBG Verwaltungsberufsgenossenschaft - Gesetzliche Unfallversicherung

Durchgeführte Projekte bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft: "Schulung der BEM-Fallmanager der Verwaltungsberufsgenossenschaft"

Der Zwei-Tägige Workshop "BEM" brachte die Fallmanager auf einen gemeinsamen Kenntnisstand in den relevanten Aspekten des Betrieblichen Eingliederungsmanagements - von den rechtlichen Rahmenbedingungen, der aktuellen Rechtsprechung, über den optimierten Ablauf des Verfahrens bis hin zu verschiedenen Maßnahmen der Wiedereingliederung und einer einheitlichen Dokumentation. Mit ihrer lebendigen Art der Wissensvermittlung schaffte es Frau Huber, auch komplexe Zusammenhänge anschaulich darzustellen. Hervorzuheben war nicht zuletzt auch der hohe Praxisbezug des gesamten Trainings."

Daniela Bubbel, Personalentwicklung

AKTUELLE VERANSTALTUNG

24.04.2018 | 09.00 Uhr - 25.04.2018 | 14.30 Uhr
2 tägige Veranstaltung
Veranstaltungsort: bfz München
(Externer Veranstalter)

alle Veranstaltungen...

NEWSLETTER

Melden Sie sich für meinen Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Navigation

Neue Beiträge

BEM wird immer wichtiger – auch durch di…

15-07-2014 Hits:1837 BEMerkenswert Angela Huber - avatar Angela Huber

Der EuGH verpflichtet die Arbeitgeber in seiner Gleichbehandlungsrahmenrichtlinie 2000/78/EG, geeignete...

Read more

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten | RA Angela Huber
Impressum | Datenschutzerklärung