Tätigkeitsschwerpunkte

seit 2002
eigene Kanzlei
seit 2010
RECHTSANWÄLTIN spezialisiert auf die Rechtsgebiete des Arbeits- und Sozialrechts
seit 2014FACHANWÄLTIN für Sozialrecht
seit 2014LEHRBEAUFTRAGTE an der Hochschule München für das Arbeitsrecht
seit 2010MEDIATORIN BM Ⓡ lizensiert durch den Bundesverband Mediation
CERTIFIED DISABILITY MANAGER PROFESSIONAL (CDMP / DGUV)
Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Einführung, Umsetzung und Optimierung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
seit 2020DOZENTIN des Deutschen Anwaltsinstituts e.V.
seit 2020DOZENTIN des Hamburger Anwaltverein
seit 2018DOZENTIN bei der Steinbeis Augsburg Business School
seit 2017DOZENTIN des Saarländischen Anwaltverein
seit 2016DOZENTIN des bfz zur Ausbildung der Disability Manager sowie für zahlreiche Rezertifizierungsseminare
seit 2014DOZENTIN der Deutschen Anwaltsakademie
seit 2013DOZENTIN beim ifb seit 2013 für BEM I, II, III, BEM fresh up und BEM Psyche
seit 2013DOZENTIN der Gesundheitsakademie Chiemgau
2014GASTDOZENTIN an der Hochschule Fresenius München für das Thema „Betriebliches Eingliederungsmanagement“
2009GASTDOZENTIN an der Ludwigs-Maximilian-Universität zum Thema „Altersstarrsinn contra Jugendwahn – Gesundheitsmanagement in einer sich wandelnden Gesellschaft“

Werdegang

seit 2010Niederlassung als RECHTSANWÄLTIN, FACHANWÄLTIN FÜR SOZIALRECHT, MEDIATORIN UND DISABILITY MANAGERIN
spezialisiert auf das Arbeits- und Sozialrecht.
Zertifizierte Mediatorin, anerkannt durch den Bundesverband Mediation BM ®
Zertifizierte Disability Managerin CDMP ®, anerkannt durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV
seit 2014LEHRBEAUFTRAGTE an der Hochschule München
2011 - 2012FREIE MITARBEITERIN bei der B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Sachgebiet Prävention/Gesundheitsmanagement
2002 - 2010JURISTISCHE REFERENTIN, Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft e.V.,  Abteilung Arbeitssicherheit, Sozial- und Versorgungsrecht
Schwerpunkte: Sozialrecht, Arbeitsrecht, Betriebsrentenrecht, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement
2002ZULASSUNG ALS RECHTSANWÄLTIN
2001 - 2002JURISTISCHE REFERENTIN, Fraunhofer-Gesellschaft e.V., Personalabteilung.
Schwerpunkt: Vergütungs- und Tarifrecht
2001RECHTSREFERENDARIN und ASSESSORIN, Schäfer und Schäfer Rechtsanwälte, München
2000RECHTSREFERENDARIN, Seufert Rechtsanwälte, München

Ausbildung

seit 2010Certified Disability Management Professional (CDMP/DGUV)
2009 – 2010Mediatorin (akademie perspektivenwechsel)
2007 – 2008Fachanwaltsausbildung Sozialrecht (ARBER Verlag)
2004 – 2005Fachanwaltsausbildung Arbeitsrecht (Münchener Anwaltsseminare)
1999 – 2001Rechtsreferendariat in Bayern, 2. Staatsexamen
1993 – 1999Studium der Rechtswissenschaft LMU München, 1. Staatsexamen
1993 – 2007Fitnesstrainerin (u.a. BSA Akademie)

Weiterbildung

BfZ GmbHEvaluation und Auditierung von betrieblichem Gesundheits- und Eingliederungsmanagement
Syst-InstitutHypnosystemische Arbeit mit Teams und Führungskräften
IMB GmbHNeurobiologisches Wissen für MediatorInnen
IMB GmbHInnerbetriebliche Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement – Die Verbindung von Mediation und Organisationsentwicklung
Klaus Karstädt, k-trainingGewaltfreie Kommunikation
Rechts­anwalts­kammer München und Juristische Fach­seminareJährliche Fortbildung zu aktueller Rechtsprechung und neuen Entwicklungen im Arbeits- und Sozialrecht gemäß § 15 FAO

Publikationen

Betriebliche Gesundheitsförderung – Das Praxishandbuch für den Mittelstand
Hahnzog, Simon (Hrsg.)

Betriebliche Gesundheit managen – ein Praxisleitfaden

Aktuelle Konzepte und Methoden des BGM
Infos zum Präventionsgesetz (PrävG)
Best-Practice-Beispiele aus Konzernen, KMU und öffentlichen Institutionen

Joachim Gutmann (Hrsg.)

Zeitschrift „OrganisationsEntwicklung“

Seit 2017 erscheint jährlich ein Artikel von Angela Huber

Mitgliedschaften

Bundesverband Mediation

Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht

Anwaltsverein