Sahlberg

Sahlberg

Nach der Einführung des BEM und ersten praktischen Erfahrungen hat uns Frau Huber sowohl in den Schulungen, als auch durch ihre „BEM-Hotline“ hervorragend rechtlich und fachlich begleitet. So konnte das Verfahren optimiert und in Einzelfällen der ein oder anderen Knoten gelöst werden.

Bei der Begleitung langzeiterkrankter Mitarbeiter schätzen wir besonders Frau Hubers einfühlsame Art und ihre strukturierte Herangehensweise. Sie unterstütze unsere Mitarbeiter optimal bei der Suche nach Maßnahmen und half mit Erfolg bei der Durchsetzung der Ansprüche gegenüber den Sozialleistungsträgern.

    • Categories: referenzen