089 / 63 85 25 - 45
Office Business Meeting  - jmexclusives / Pixabay

Starke BEM Beauftragte – starkes BEM!

Hintergrund

Durch die Entwicklung der letzten Jahre werden auch im BEM die Herausforderungen nicht kleiner, im Gegenteil. Der Druck auf die Belegschaft steigt, BEM Maßnahmen sollen möglichst zügig zum Erfolg führen und AU-Zeiten verringern – andererseits verzögert sich die Umsetzung von Maßnahmen häufig durch Schwierigkeiten bei der Terminkoordination, Sparmaßnahmen, Planungsunsicherheit und ggf. andere Prioritäten im Unternehmen.

Zahlreiche Urteile und einige Gesetzesänderungen sorgen darüber hinaus für Diskussionen und Verunsicherungen bei den Beteiligten. Zunehmend werden Juristen zu Rate gezogen und entdecken das BEM als Thema für sich – was es oft nicht besser macht.

Zur Umsetzung eines guten BEM braucht es daher umso mehr qualifizierte und starke BEM Beauftragte, die mit Sachlichkeit überzeugen, sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und den inhaltlichen Fokus des BEM nicht aus den Augen verlieren.

Ziel

Ziel des Seminars ist es, Ihnen als BEM Beauftragten den Rücken zu stärken und damit die Qualität gut etablierter BEM Prozesse beizubehalten und weiter zu entwickeln.

Inhalte

Rollenverständnis BEM Beauftragte

  • Situationsanalyse: Wo stehen Sie? Was motiviert Sie? Was brauchen Sie?
  • BEM Beauftragte und BEM Team – Mitstreiter*innen aktivieren, Führungskräfte gewinnen, Kritiker ins Boot holen
  • Umgang mit internen Strukturen – welchen Spielraum gibt es? Welche Grenzen müssen akzeptiert werden?
  • Wann ist ein BEM erfolgreich? Wann kann das BEM beendet werden?
  • Besonderheiten externen BEM Fallmanagements

Kommunikation im Unternehmen

  • Präsenz zeigen als BEM Beauftragte*r
  • Moderation von BEM Runden
  • Laterale Führung: Verbindlichkeit einfordern
  • Maßnahmen überprüfen, Feedback einholen

Referentin

Angela Huber, Fachanwältin für Sozialrecht und Arbeitsrecht, Lehrbeauftragte an der Hochschule für das Arbeitsrecht, Mediatorin BM ®, BEM Beraterin, CDMP ®, München

Zielgruppen

Zertifizierte Disability Manager*innen (CDMP) und BEM Beauftragte mit fundierter Erfahrung im BEM Fallmanagement.

DGUV Anrechnung

Für zertifizierte Disability-Manager*innen (CDMP) werden 8 Std. zur Rezertifizierung bei der DGUV anerkannt.

Termine

Donnerstag, 30.03.2023
Donnerstag, 12.10.2023

Unterrichtszeiten

09:00 Uhr – 16:30 Uhr (8 UE)

Veranstaltungsort

bfz München – Präsenzseminar

Ansprechpartner

bfz München

Julia Schneider

Poccistr. 3-5, 80336 München

Telefon 089 767565-63
E-Mail

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

12 10 2023

Uhrzeit

09:00 - 16:30

Veranstaltungsort

bfz München

Nächste Veranstaltungen